Überblick

Die firmeneigenen D-fend, D-fend Pro und Mini D-fend Wasserfallen schützen das Gasmodul vor Verschmutzung, Feuchtigkeit und Sekreten.
Die Gase werden aus dem Patienten entnommen und durch die Wasserfalle in das Modul zur Analyse geleitet. Die Wasserfalle verhindert das Eintreten von Bakterien, Viren, Wasser und Schleim in das Modul.

Es gibt anwendungsspezifische Versionen für Anästhesie- und Intensivpflege. Der richtige Umgang mit Wasserfallen ist von entscheidender Bedeutung, um die Sensoren im Inneren des Moduls zu schützen und eine genaue Gasüberwachung zu bieten.


Schmale CARESCAPE Gasmodule

Die D-Fend Pro Wasserfalle wurde zum Schutz des Gasanalysesystems vor Feuchtigkeit und Verunreinigungen entwickelt, um den nahtlosen Betrieb von CARESCAPE Atemgasmodulen zu ermöglichen.
Die PTFE-Membran der D-Fend Pro Wasserfalle verhindert das Eintreten von Bakterien, Viren, Wasser und Verunreinigungen in das Atemmesssystem. Die Wasserfallen sind einfach in der Handhabung und der Wasserbehälter kann entleert werden, sobald er mehr als halb voll ist.

Bedienungsanleitung

Es gibt anwendungsspezifische Wasserfallen für Anästhesie- und Intensivpflege.

  • D-Fend Pro Wasserfallen für die Anästhesie entwickelt
  • D-Fend Pro + Wasserfalle für die Intensivpflege entwickelt

Ersetzen der Wasserfallen hilft das Gasmodul vor Verschmutzung, Feuchtigkeit und Sekreten zu schützen und deshalb werden:

  • die Lebensdauer des Moduls verlängert und Ausfallzeiten minimiert
  • die Servicekosten des Moduls reduziert

Die Wechselintervalle sind wie folgt definiert:

  • In der Anästhesie tauschen Sie die D-Fend Pro Wasserfalle aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle zwei Monate, je nachdem, was zuerst eintritt.
  • In der Intensivmedizin tauschen Sie die D-Fend Pro + Wasserfalle bei jedem neuen Patienten aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle 24 Stunden, je nachdem, was zuerst eintritt.


Breite Kompaktgasmodule

Die GORE-TEX-Membran der D-Fend Wasserfalle verhindert das Eintreten von Bakterien, Viren, Wasser und Schleim aus dem Atemmesssystem.

Bedienungsanleitung:
Es gibt anwendungsspezifische Wasserfallen für Anästhesie- und Intensivpflege.

  • D-Fend Wasserfallen sind für die Anästhesie entwickelt. Tauschen Sie die D-Fend Wasserfalle aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle zwei Monate, je nachdem, was zuerst eintritt.

  • D-Fend + Wasserfalle ist für die Intensivpflege entwickelt. Tauschen Sie die D-Fend + Wasserfalle bei jedem neuen Patienten aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle 24 Stunden, je nachdem, was zuerst eintritt

    .



E-miniC CO2 Module

Die GORE-TEX-Membran der Mini-D-Fend Wasserfalle verhindert das Eintreten von Bakterien, Viren, Wasser und Sekret in das Atemmesssystem.


Bedienungsanleitung:

  • In der Anästhesie tauschen Sie die Mini-D-Fend Wasserfalle aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle zwei Monate, je nachdem, was zuerst eintritt.

  • In der Intensivpflege tauschen Sie die Mini-Wasserfalle bei jedem neuen Patienten aus, wenn der Monitor die Nachricht "Wasserfalle ersetzen" anzeigt oder alle 24 Stunden, je nachdem, was zuerst eintritt.

Mini-D-Fend Wasserfalle ist für den Einsatz mit dem E-miniC Modul spezifiziert.