Überblick

Der Brivo CT385 ist der kleinste Niedrigdosis 16-Zeilen CT. Die einfache Oberfläche sowie das neue Tisch- und Gantrydesign optimieren den Ablauf der CT-Untersuchungen und steigern den Patientendurchsatz.
Somit ist der Brivo CT385 der ideale Einstieg in die 16-Zeilen-Liga.

  • Abdeckung der kompletten Routine-Diagnostik: Neuro, Thorax, Abdomen, Vaskular, periphere Angiographie
  • 32 Schichten: Für eine höhere Auflösung verfügbar
  • Wirtschaftlich: Für maximale Betriebszeiten bei hoher Zuverlässigkeit
  • Niedrigdosis: ASiR (adaptive statistische iterative Rekonstruktion) ist optional verfügbar – bis zu 40% weniger Dosis
  • Kompakt & Unkompliziert: 10,1m2 Stellfläche und einfache Bedienoberfläche
overview

Vorteile

Klinische Vorteile

Die Kombination aus dem 24-Reihen-Detektor und der IQ Verbesserung erreicht der Brivo CT385 mit 16 Zeilen eine hohe isotrope Auflösung und eine große Abdeckung.
Mit dem Brivo CT385 erreichen Sie mehr Qualität und Patientenzugang.

  • Thorax - Der Pitch Booster ermöglicht die Untersuchung von schwierigen Patienten mit einer Abdeckung von 35 mm pro Sekunde.
  • Abdomen - Die Geschwindigkeit und die Abdeckung des Brivo CT385 ermöglichen es jede vaskuläre Phase aufzunehmen.
  • Pelvis - Mit dem Pitch Booster sind kürzere Akquisitionszeiten und ein exzellenter IQ möglich. Damit verringert sich auch das Risiko für Bewegungsartefakte.
  • Vaskular -Studien werden von den Mikrovoxel der HiLight Scinzillatoren der neuesten Generation und der neuen DAS Technik profitieren.
  • Circle of Willis & Karotide - Die benötigte räumliche Auflösung und die Scangeschwindigkeit werden durch die 0,625 Submilimeter Akquisition, 100kVp Verfügbarkeit, die Kontrast-Smart-Triggerung und den Pitch Booster erreicht.
  • Thorakale- und abdominale Aorta Die 20mm-Detektor-Akquisition ermöglicht die Geschwindigkeit und die Abdeckung für die arterielle Phase.
CT385 

Niedrigdosis

Bildqualität bei gleichzeitig reduzierter Dosis ist möglich

  • ASiR rohdatenbasierte iterative Rekonstruktionstechnik. Weniger Dosis bei gleichbleibender Bildqualität.
  • ODM Organ-Dosemodulation, Dosisreduktion zum Schutz sensitiver Organe (z.B. Brust und Auge).
  • OptiDose Farbkodierte Kinderprotokolle, 3D-Dosismodulation.
  • DoseCheck Ein Dosismanagementtool, das Hinweise und Alarme an das Bedienpersonal schickt, wenn ein zuvor festgelegter Dosiswert überschritten wird.

Mehr Informationen

Klinischer Workflow 


Patientenpositionierung und Protokolleinstellungen leicht gemacht

  • Einfacher Zugang zu den Bedienfeldern der Gantry
  • Dedizierte Protokolle für Notfälle
  • Pädiatrische Protokolle für Kinder
  • Der Real-Time-Scout steigert die Produktivität bei besserer Patientenversorgung

Dynamische Transition

  • Ermöglicht den exakten Start des Scans, bei optimaler Kontrastdichte, um die geeignete Phase aufzunehmen.
  • Vorbereitung für die Nachbearbeitung, bis zu zehn prospektive multiple Rekonstruktionen erlauben eine größere Flexibilität im Fallmanagement.

Schnelle Visualisierung

  • Echtzeit-Direkt-Rekonstruktion und Transfer von komplett korrigierten multiplanaren Bildern in jeder Ebene (Direct MPR).

Schnelle Nachbearbeitung

  • Integrierte Applikationen wie z.B. Reformat, MIP, minIP 3D Surface & Volume Rendering, virtuelle Endoskopie
  • Zusatz-Applikationen für erweiterte dedizierte Auswertungen
    • Autobone
    • Advanced Vessel Analysis
    • CT Perfusion Neuro und Multi-Organ
    • Kolonographie
    • Dentascan

Mehr Informationen

workflow 

Modernes Design und einfache Bedienung

Mit seinem modernen Design und seiner Leistungsfähigkeit passt der Brivo CT385 trotzdem noch in die räumlichen Ausmaße eines 1- oder 2 Zeilen Systems. 

  • Kompakte Größe
  • Niedrige Anschlusswerte

Der Brivo CT385 ist ultrakompakt (nur 10m²). Außerdem wird nur eine Anschlussleistung von 40kVA benötigt.

Der Energiesparmodus vermeidet nächtliche Stromunterbrechungen.

modern design

Klinische Bilder