Überblick

Individuelle Anpassung und Automatisierung für eine optimierte Erstellung von Patientenberichten

Die Composer - Softwareoption dient zum Erstellen von Patientenberichten in der enCORE - Software. Diese Option wird für alle Knochendensitometrie-Systeme von GE angeboten. Mit dem Composer können Sie Patientenberichte erstellen, die an verschiedene Situationen angepasst werden können. Beispielsweise kann der Bericht vereinfacht verfasst werden, damit der Patient ihn besser versteht oder aber für den überweisenden Arzt in detaillierter Form. Die Berichte werden vollständig automatisiert erzeugt und sorgen somit für einen effizienten Arbeitsablauf.

 

Laden Sie Beispiele von Patientenberichten (PDF) herunter.

Composer patient reporting.

Vorteile

Composer bietet folgende Vorteile:

INDIVIDUELLE ANPASSUNG

Mit dem Composer können Sie Ihre Berichte individuell mit Diagrammen, Grafiken, Bildern, Vordiagnosen und Empfehlungen für Behandlungen erstellen. Sie können die Berichte je nach Bedarf in Kurzform oder aber detailliert verfassen, abhängig von den Ansprüchen Ihrer Praxis, Ihrer Patienten oder des überweisenden Arztes.

AUTOMATISIERUNG

Der Composer erlaubt ein automatisiertes Einfügen der Behandlungsrichtlinien von Fachverbänden, z. B. dem DVO. Entsprechend Ihrer vordefinierten Kriterien kann der Composer nahezu mühelos einen umfassenden Bericht erstellen.

Technologie

Composer optimiert Ihre Patientenberichte durch folgende Funktionen:

Individuelle Anpassung

  • Individuelle Erstellung von Vorlagen mit Grafiken, Diagrammen, klinischen Bildern, Vorbefunden und Richtlinien
  • Anzeige von Trenddaten für den Vergleich von seriellen Messungen
  • Editierbare Kopfzeile für das Logo Ihrer Praxis und Kontaktinformationen
  • Editierbare Fußzeile für Ihre Unterschrift

Automatisierung

  • Auswahl der richtigen Berichtvorlage auf Grundlage des Untersuchungstyps, überweisenden Arztes und anderer Kriterien
  • Anzeige der Untersuchungsergebnisse und Bewertung entsprechend der individuell ausgewählten Richtlinie (WHO, DVO oder ISCD) oder eigener Textbausteine
  • Automatische Einfügung der Empfehlungen zur Behandlung, die vom Arzt oder von den Behandlungsrichtlinien bestimmt wurden

Siehe weitere Funktionen in der neuesten enCORE-Software.