Überblick

Der CardioMem CM 3000 speichert EKG-Daten zuverlässig und fehlerfrei auf einer Flashcard und bietet dem Anwender eine praktische Lösung zur Aufzeichnung von Langzeit-EKGs in ausgezeichneter Qualität.

Er ist mit einer benutzerfreundlichen Menüstruktur und einem übersichtlichen Grafikdisplay ausgestattet und kann bis zu 3 EKG-Kanäle über einen Zeitraum von bis zu zehn Tagen aufzeichnen. Zusätzlich werden Schrittmacherimpulse und die Thoraximpedanz erfasst.

Vorteile

Die CardioMem CM 3000-Reihe:   
Drei Modelle. Ein benutzerfreundlicher, zuverlässiger Rekorder.  
Der CardioMem CM 3000 zeichnet bis zu drei EKG-Kanäle über einen Zeitraum von bis zu 10 Tagen mit einer Abtastfrequenz von bis zu 1024 Hz und einer Auflösung von 12 Bit auf. Das Gerät erkennt Herzschrittmacher-Impulse und kann die Thoraximpedanz erfassen.   

CardioMem CM 3000 Z und CM 3000 ZSM
Dieser praktische Digitalrekorder wurde speziell für allgemeinmedizinische Einsatzbereiche entwickelt. Die aufgezeichneten Daten lassen sich per Internet oder wahlweise mittels Speicherkarte zur Evaluierung und Berichterstellung  direkt via Internet oder eine Telefonleitung an ein Analysezentrum übertragen oder auf der Flashard zur Analyse per Post versandt werden.

CardioMem* CM 3000-12 BT 
Dieser Rekorder ermöglicht die kontinuierliche Aufzeichnung eines 12-Kanal-EKGs über einen Zeitraum von bis zu 96 Stunden. Die integrierte, bidirektionale Schnittstelle mit Bluetooth-Technologie ermöglicht eine drahtlose Datenübertragung zwischen Rekorder und PC.   

Alle CardioMem CM 3000-Rekorder sind mit patienten- und anwenderfreundlichen Funktionen ausgestattet:

  • Zuverlässiges und unverfälschtes Speichern der EKG-Kurve auf einer Flashcard
  • Einfache und praktische Anwendung
  • Leichte Bedienung über eine anwenderfreundliche Menüstruktur mit Grafikdisplay
  • Integriertes Grafikdisplay zur Online-EKG-Kontrolle und zum schnellen Prüfen der Elektrodenapplikation
  • Einfache, praxisorientierte und intuitive Bedienoberfläche

Technologie

Smarte Technologie für eine besonders einfache und zuverlässige Bedienung:

  • Eine kontinuierliche Überwachung der Elektrodenkontakte zeigt lockere oder Elektroden mit Funktionsstörungen an.
  • Eine integrierte Führung zum Schutz des Patientenkabels verhindert vorzeitige Kabelbrüche.
  • Beim Starten einer neuen Aufzeichnung wird automatisch die verfügbare Batterie- bzw. Akkuspannung geprüft, um eine ausreichende Kapazität zu gewährleisten.
  • Die Daten werden auf einer Compact-Flash-Speicherkarte aufgezeichnet und bleiben auch bei unterbrochener Stromzufuhr erhalten.
  • Die Daten können auch mit einem Kartenlesegerät an einen Computer übertragen, dort verlustfrei komprimiert und per Internet an ein Analysezentrum gesendet werden. Ein Importmodul hilft dem Anwender beim Einlesen der Daten in die CardioDay-Analysesoftware.   

Online Viewer  

Mit dem zur CardioDay-Analysesoftware gehörenden Online-Viewer können die verschlüsselten Patientendaten an den CardioMem CM 3000-12-BT-Rekorder gesendet und die EKG-Daten einer Qualitätskontrolle unterzogen werden. Der Anwender kann jederzeit bestimmte Zeitpunkte markieren und einen einfachen und raschen Ausdruck des Online-EKGs anfertigen.

Spezifikationen

Technische Daten

  • Gewicht mit Batterie/Akku: < 160 g
  • Abmessungen: 10,8 x 7,9 x 2,2 cm
  • Anschlüsse: Patientenanschlusskabel
  • Anzeigen: grafisches LC-Display mit 128x64 Pixeln

Datenübertragung

  • Datenübertragung: via Flashcard

Batterie/Akku

  • Batterie: 1 x 1,5 V „AA“ oder
  • Akku: 1 x 1,2 V NiMH 1200 mAh

Sicherheit

  • Sicherheitsklasse: IIa MPG



Related

Downloads

CardioMem CM 3000 Spec Sheet

PDF 284KB
  • Date Created: 3/26/2013
  • Document ID: DOC1246084