Überblick

Wir haben die besonderen Bedürfnisse von Frauen berücksichtigt und die Gründe ernst genommen, weshalb manche Frauen der Mammographie aus dem Weg gehen.

Die SensorySuite spricht die Sinne der Patientin an, um sie von möglichem Unbehagen, Schmerz und Angstgefühl bei der Mammographie abzulenken. Dabei kann die Patientin eine Kulisse wählen, die Sie für ihre Mammographieuntersuchung bevorzugt: Strand, Garten oder Wasserfall. So können Sie Ihren Patientinnen eine behagliche Atmosphäre nach ihren individuellen Wünschen schaffen.

Die SensorySuite ist zur Verwendung mit bestehenden oder neuen GE-Systemen der Reihe Senographe Essential und Senographe Care verfügbar.

Argumente für die SensorySuite

Mammographieuntersuchungen können seitens der Patientin als unangenehm, Nerven aufreibend und bedrohend empfunden werden. Ein Viertel aller Frauen vermeiden Mammographieuntersuchungen aus Angst1. Indem sie während des Verfahrens die Sinne der Patientin stimuliert, kann die SensorySuite von dem empfundenen Unbehagen, Schmerz und Angstgefühl ablenken. Ziel dieser Lösung ist es, Frauen zur regelmäßigen Wahrnehmung von Vorsorgeuntersuchungen zu ermutigen.

Vorteile:

  • Reduziert die Angst vor der Mammographie durch Schaffung einer beruhigenden, weniger bedrohlich wirkenden Atmosphäre
  • Ermutigt Frauen zur regelmäßigen Wahrnehmung von Vorsorgeuntersuchungen
  • Unterstützt Sie bei einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung
  • Verschafft Ihrer medizinischen Einrichtungen Wettbewerbsvorteile in Ihrem Fachbereich

1. Two distinct groups of non-attenders in an organized mammography screening program, Arja R Aro, Breast Cancer Research and Treatment 70: 145-153, 2001.

Vorsorge, die zu Hause beginnt

Die SensorySuite kommt bereits ins Spiel, wenn eine Frau die Einrichtung für Ihre Mammographie auswählt. Über die Website Ihrer Einrichtung kann sie eine Online-Präsentation anschauen1, in der das Verfahren mit SensorySuite erläutert wird. Auch im Wartezimmer kann auf das Wohlbefinden der Patientin eingewirkt werden:

Dekorative Wandplakate und ein Lesezeichen mit Duftarmband sorgen für eine beruhigende Atmosphäre. Zusätzlich kann sich die Patientin während der Wartezeit durch Anschauen der SensorySuite-Bilder über einen Tablet-PC auf die Untersuchung einstimmen.

1. Die Verfügbarkeit des Marketingmaterials kann in bestimmten Ländern und Regionen Beschränkungen unterliegen.

Das Verfahren

Und sobald die Patientin den Untersuchungsbereich betritt, wird sie von einem sanften, entspannend wirkenden Duft und beruhigenden Klängen empfangen. An der Wand hängen Flachbildschirme, auf denen die entspannenden Videos und Fotos des von der Patientin bevorzugten Ambientes angezeigt werden: Strand, Garten oder Wasserfall.

Vorteile für Ihre Einrichtung

Mit dem Marketingmaterial der SensorySuite1, können Sie Frauen und überweisende Ärzte in Ihrem Einzugsbereich über die Verfügbarkeit Ihrer SensorySuite-Lösung informieren. Die Kurzbeschreibung und die Pressemitteilung sowie Bilder und Videos eignen sich beispielsweise für Ihre lokale Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Marketing-Materialien zum Herunterladen finden Sie auf der GE Get Creative-Website..

1. Die Verfügbarkeit des Marketingmaterials kann in bestimmten Ländern und Regionen Beschränkungen unterliegen.