UM MEHR ZUR FUNKTIONSWEISE VON Q.CLEAR ZU ERFAHREN, SEHEN SIE SICH BITTE DIE INTERAKTIVE DEMONSTRATION DER Q.CLEAR- UND DER HERKÖMMLICHEN REKONSTRUKTIONSTECHNOLOGIE AN.

Überblick

Wussten Sie, dass ca. 70 % der Krebspatienten nicht auf ihre erste Chemotherapie ansprechen?

Die präzise Bestimmung, ob Ihre Patienten auf die Behandlung ansprechen oder nicht, ist wichtig, da der Leidensdruck bei der Behandlung eine der größten Herausforderungen für die Patienten ist. Eine Möglichkeit, das Therapieansprechen zu messen, ist der SUV oder standardisierte Uptake-Wert. Deshalb fragen wir Sie: „Kennen Sie den Score für das Ansprechen Ihres Patienten auf die Therapie?“
Was wäre, wenn wir Ihnen eine Gelegenheit böten, das Ansprechen auf die Behandlung über den SUV mit einer zuverlässigen PET-Rekonstruktionstechnologie zu messen sowie früher zu erkennen, wie gut eine Behandlung anschlägt? Wir glauben, dass dies mit Q.Clear möglich ist. 
Ein quantitativer SUV, auf den Sie und Ihre Patienten sich verlassen können.


Vorteile

Conventional Technology (Standard OSEM) vs Q.Clear

Zum ersten Mal ist bei der PET-Rekonstruktion kein Kompromiss zwischen hervorragender Bildqualität und der Präzision des quantitativen SUV erforderlich.

Q.Clear rekonstruiert PET-Daten mit vollständiger Konvergenz und ermöglicht eine schnelle und effiziente Befundung für eine zuverlässige Diagnose und eine präzise Auswertung des Therapieansprechens. Es bietet eine bis zu 100%ige Verbesserung der Quantifizierungsgenauigkeit (SUVmean) und der Qualität (SNR) von PET-Bildern.


Klinische Fälle


Related

Videos