Überblick

Diagnostische Zuverlässigkeit, die sich auf das Patientenmanagement auswirkt

Infinia bietet die Produktivität eines Zweikopfdesigns mit der volldigitalen Elite-Detektortechnologie zur Optimierung der Bildgebungsleistung, um eine kompromisslose Bildqualität in allen Modi zu erhalten. Und die Bedienung von Infinia ist kinderleicht, weil Sie schnelle, automatisierte Untersuchungen mit einem Tastendruck durchführen können und die Kollimatoren in der Regel in weniger als drei Minuten wechseln können. Zudem haben ist das System durch seine Flexibilität den Anforderungen hinsichtlich unterschiedlicher Patientenpositionierungen gewachsen.

Vorteile

Infinia wurde mit bewährten Technologien entwickelt, um eine ausgezeichnete Bildqualität zu bieten.  Zudem kann dieses System durch Upgrades Funktionen erweitert werden. Mit Infinia können Sie:

  • Ausgezeichnete Bildgebung bei niedriger und hoher Gammaenergie und verschiedener Akquisitionsmodi 
  • Den Patientendurchsatz und die Effizienz steigern ; die Zeit für die Postionierung der Patienten kürzen
  • Unterschiedliche Aufnahmeausrichtungen anwenden , mit verschiedenen Bildgebungspositionen
  • Den Patientenkomfort erhöhen
  • Den Detektorabstand zum Patienten minimieren
  • Eine höhere Anzahl von Patienten untersuchen
Hinweis: im Vergleich zu Systemen von GE der früheren Generationen in der Nuklearmedizin.
Infinia scanner in use                                                  Infinia General Purpose Scanner

Technologie

Infinia bietet:

  • Volldigitale, hoch auflösende Elite-Detektoren
  • Einkopfpositionierung als flexible Lösung möglich
  • Detektoren für 90º-Geometrie gut geeignet
  • Hand-Controller
  • Automatisierte radiale Detektorbewegung
  • Hoch präzise Kollimatoren
  • Kollisionsempfindliche Polster
  • Multifunktioneller, 2-Achsen-Untersuchungstisch
  • Automatische Körperkontur in Echtzeit
  • Vertikale und horizontale Detektorausrichtungen
  • Automatiche “Home”-Untersuchungspositionen
  • Tischbelastungskapazität:  440 Pfund