Überblick

Gute Ergebnisse in der Geburtshilfe beginnen bei exakten Beurteilungen. Die Corometrics-CTG‘s der Serie 170 stellen sämtliche Informationen bereit, die für schnelle, präzise und kosteneffektive klinische Beurteilungen erforderlich sind. Diese kompakten, leichtgewichtigen CTG‘s wurden speziell für Ante- und Intrapartum-Anwendungen in Praxis- und Krankenhausumgebungen entwickelt.

Sie sind mit leichten und wasserdichten Nautilus Toco- und 9-Kristall-Ultraschallaufnehmern ausgestattet, die eine zuverlässige und komfortable Überwachung ermöglichen.

Vorteile

Die kosteneffektiven CTG‘s der Corometrics 170 Serie wurden speziell im Hinblick auf schnelle und präzise klinische Beurteilungen entwickelt. Sie sind Ihr idealer Partner bei der Fetalüberwachung während Schwangerschaft und Entbindung. Funktionsumfang:

Zuverlässige Auswertung von Daten und Entscheidungsfindung:

  • Der wasserdichte 9-Kristall-Nautilus-Ultraschallaufnehmer sorgt für ausgezeichnete Signalqualität, eine schnelle Erfassung der fetalen Herzfrequenz und zuverlässige Messungen.

  • Offset-Modus und Herzfrequenz-Koinzidenzerkennung für gutes Management bei Zwillingen

  • Manuelle oder automatische Erkennung von fetalen Bewegungen

Mehr Komfort und Sicherheit für Patienten und Personal:

  • Große, leicht ablesbare LCD-Anzeige mit benutzerfreundliche Bedienung

  • Innovative 9-Kristall-Ultraschalltechnologie reduziert die Notwendigkeit einer Umpositionierung des Aufnehmers.

  • Ein Monitor von der Geburtsvorbereitung bis zur Entbindung

Ein reibungsloser Datenfluss von der Schwangerschaft bis zum Einsetzen der Wehen und zur Entbindung:

  • Höhere Zuverlässigkeit und bessere Entscheidungsfindung

  • Standardmäßig verfügbares HP-Protokoll für Datenübertragung und Archivierung

Erstklassige Rentabilität:

  • Unterschiedliche Konfigurationen je nach Ihrem Bedarf

  • Für alle Corometrics-Systeme geeignetes Zubehör

  • Flexible Anschlussmöglichkeiten als Standard

Technologie

Innovativer Corometrics 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer

  • 9-Kristall-Technologie mit gepulstem Doppler

  • Breiterer Erfassungsbereich als herkömmliche 7-Kristall-Modelle für eine uniformere Abdeckung bei größeren Tiefen

  • Minimales Nachpositionieren, selbst bei schwierig zu überwachenden Patientinnen

  • Signalhomogenität während der fortschreitenden Wehentätigkeit

  • Schnelle Erkennung der fetalen Herzfrequenz

Ausgezeichnetes Management bei Zwillingen

  • Herzschlag-Koinzidenzerkennung: visuelle und akustische Signale bei synchronen Signalen

    • Bessere Unterscheidung zwischen zwei Herzfrequenzen

    • Eine Verwechslung der Herzfrequenz wird sofort angezeigt und auf dem Ausdruck vermerkt; unabhängige Lautstärkeregelung.

  • Herzfrequenz-Offset für eine einfache visuelle Unterscheidung zwischen den Herzfrequenzen

Spezifikationen

Benutzerfreundliche Schnittstelle und Merkmale:

  • Großes, leicht ablesbares LED-Display

  • Flacher, wasserdichter Nautilus Toco- und 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer

  • Unabhängige Lautstärkeregelung

  • Technik: gepulster Doppler mit Autokorrelations-Verarbeitung

  • Pulswiderholungsfrequenz: 2 kHz (alle Modi)

  • Pulsdauer: 92 µs

  • Transmitterfrequenz: 1,151 MHz

  • Zeitgemittelte, räumliche Durchschnittsintensität: Isata<5 mW/cm2

  • Herzschlag-Koinzidenz

  • Herzfrequenz-Zählbereich: 50-210 bpm

  • Herzfrequenz-Offset

  • Entfernte Ereignisprotokollierung

  • Optionale fetale Bewegungserkennung

  • Fetale Herzfrequenzalarme

  • Optionale FEKG- und IUPC-Funktion

  • Duale Digitalschnittstelle zu externen Monitoren

  • Fokus: 20 dB, Strahlbereich: 16,6 cm2 bei einer Tiefe von 7 cm

  • Leckstrom: Entspricht angeglichenen nationalen Standards nach IEC 601.1 und oder IEC 601.1.1 ; konform mit EN 60601-1-2:2002

360º View