Überblick

Die Corometrics CTG‘ s der 250cx Serie bieten eine Komplettlösung für Antepartum-/Intrapartum-Anwendungen mit innovativen Merkmalen, die vor und während der Geburt eine optimale Versorgung ermöglichen. Neben der Uterus- und Fetalaktivität sowie der fetalen Herzfrequenz werden optional eine Reihe von maternalen Parametern wie die Temperatur, Sauerstoffsättigung, EKG und der nicht-invasive Blutdruck gemessen.

GE Healthcare bietet zwei Modelle der Corometrics 250cx Serie an: das voll ausgestattete Maternal-/Fetal-Monitoringsystem 259cx sowie das Fetal-Monitoringsystem 256cx.

Vorteile

Die CTG‘ s der Corometrics 250cx Serie bieten ein flexibles und umfassendes perinatales Monitoring mit sofortigem Zugriff auf detaillierte Informationen während der Geburtswehen und der Entbindung. Sie tragen zu einem positiven Geburtserlebnis für Mutter und Kind bei:

Zuverlässige Messungen für sofortige Entscheidungen

  • Kompletter Satz an maternalen Parametern, einschließlich temporaler Temperaturmessung

  • Integrierte erstklassige Technologien

  • Programme zur Interpretationshilfe: Spectra Alert, FIGO von Trium

Komfort für Patientin und Bedienpersonal

  • Ein Monitor mit mehreren Bildschirmen

  • Erweiterte Betrachtungsmöglichkeit während des Geburtsvorgangs mit Farb- und Slave-Display

  • Hintergrundbeleuchtete Tasten und Diagrammbeleuchtung

  • Nautilus-Aufnehmer mit flachem Oberflächendesign: Smart BP verzögert die Blutdruckmessung während der Wehen.

Optimierter Workflow

  • Ein Monitor zur Anzeige aller Parameter und Archivierung an einer zentralen Stelle

  • Unterstützung des HP-Protokolls: Anschluss an eine Trium-Zentralstation1

Gute Rentabilität

  • Für alle Corometrics-Systeme geeignetes Zubehör

  • Recovery-Modus

1Die Kompatibilität wurde auf einem Trium DAQ-Modul der Version 1.17.4, CTG Online 1.7.9. geprüft.

Technologie

Die Corometrics-CTG‘ s können mit innovativen Technologien und präzisen Ergebnissen aufwarten:

Innovativer Corometrics 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer

  • 9-Kristall-Technologie mit gepulstem Doppler

  • Breiterer Erfassungsbereich als herkömmliche 7-Kristall-Modelle für eine uniformere Abdeckung bei größeren Tiefen

  • Minimales Nachpositionieren, selbst bei schwierig zu überwachenden Patientinnen

  • Signalhomogenität während der fortschreitenden Wehentätigkeit

  • Schnelle Erkennung der fetalen Herzfrequenz

Unabhängige Lautstärkeregelung bei der Überwachung von Zwillingen

  • Genaue Platzierung des zweiten Ultraschallaufnehmers

  • Gleichzeitiges Abhören beider fetaler Herzfrequenzen mit verringertem Verwechslungsrisiko

  • Unterstützt auch die Unterscheidung der fetalen Herzfrequenz (Einling) von der Herzfrequenz der Mutter


FHF-Offset für eine verbesserte Überwachung von Zwillingen

  • Bessere Unterscheidung zwischen drei möglichen Herzfrequenzen

  • Vergleicht jede einzelne fetale Herzfrequenz mit der Herzfrequenz der Mutter

  • Mögliche Verwechslungen werden sofort angezeigt und ausgedruckt; unabhängige Lautstärkeregelung

GE Dinamap NIBD-Algorithmus

  • Patentierte SuperSTAT-Technologie für höchste Zuverlässigkeit

    • Beschleunigt die Bestimmung der Ergebnisse: Reduziert die durchschnittliche Bestimmungsdauer

    • Verbessert den Patientenkomfort

  • Smart BP

    • Verzögert die Blutdruckmessung während der Wehen

    • Reduziert Belastung der Patientin

    • Erhöht die Aussagefähigkeit der diagnostischen Daten

  • Lange Blutdruckmanschetten

    • Für besonderen Komfort bei korpulenteren Müttern

Optionale maternale Temperaturmessung

  • Die Überwachung der Temperatur während der Wehentätigkeit dient der Erkennung einer möglichen Infektion und der Vermeidung von möglicherweise schädlichen Konsequenzen einer Hyperthermie.

  • Bei dieser innovativen Methode wird die Temperatur ganz einfach mit einer leichten Berührung der Stirn gemessen.

  • Basiert auf den Infrarotwerten des arteriellen Blutflusses in den Schläfen.

Spezifikationen

Erfassen Sie eine ganze Reihe erstklassiger Parameter mit nur einem Gerät: externe und interne fetale Parameter sowie optional Parameter der Mutter.

Corometrics 256cx: nur Fetalparameter

  • US-Überwachung und FEKG bei Zwillingen

  • UA und IUPC

  • Fetale Bewegungserkennung (optional)

Corometrics 259cx: Fetale und maternale Parameter

  • Komplette Übersicht über den Zustand von Fetus und Mutter

  • NIBD der Mutter

  • SpO2 der Mutter (Nellcor/Masimo)

  • Maternale Temperaturmessung (optional)

Merkmale aller CTG‘ s der 250xc Serie:

  • Klares Farbdisplay mit bedienfreundlichem Drehknopf oder direkter Tastaturbedienung

  • Diagrammbeleuchtung

  • Wasserdichte Ultraschallaufnehmer mit 9-Kristall-Technologie

  • Zwillingsüberwachung mit unabhängiger Lautstärkeregelung

  • Dinamap NIBD mit Smart BP-Technologie

  • Drei Druckmodi, einschließlich Recovery-Modus, für die Versorgung nach der Geburt

  • Vitaldatenaufzeichnung für tabellarische Trends

  • Zubehörkompatibilität

  • Vollständige Anschlussmöglichkeiten an Zentralstation und Telemetriesystem

  • Optionales VGA-Tochterdisplay

360º View