Überblick

Mit seiner durchgehenden thermischen Stabilität schafft das Giraffe-Wärmebett eine angenehme, entwicklungsfördernde Umgebung und ist somit eine ideale Lösung für die Intensivversorgung Neugeborener. Der eingebaute Heizstrahler ermöglicht eine einfache Einstellung und bietet ungehinderten Zugang und optimale Sicht auf den Patienten, auch beim Durchführen von chirurgischen Eingriffen und zum Röntgen.

Vorteile

Das Giraffe Wärmebett schafft eine wohltuende, lebenserhaltende Umgebung, um Neugeborenen optimale Entwicklungschancen zu bieten.

Wärmt das Baby, nicht das Pflegepersonal
Das optimierte Design sorgt dafür, dass das medizinische Personal während der Pflegemaßnahmen und notwendiger Eingriffe keiner unerwünschten Wärmebelastung ausgesetzt wird und somit einen kühlen Kopf behalten kann (kein Bücken unter dem Heizstrahler erforderlich).

Schafft eine der Entwicklung des Babys zuträgliche Umgebung und minimiert unerwünschte Stimulationen des Patienten
Die integrierte Temperatur- und Gewichtsaufzeichnung unterstützt die klinische Entscheidungsfindung.

Besonders einfache Bedienung
Merkmale wie die freihändige Alarmquittierung, das Farbdisplay, die integrierte Waage und die drehbare Liegefläche „Baby Susan“ erleichtern Ihnen die Arbeit.

Schnelle Bereitschaft für Reanimationsmaßnahmen
Die optional integrierten SPO2- und Reanimationsfunktionen ermöglichen eine rasche Reanimation bei Hochrisiko-Neugeborenen im Falle von Komplikationen.

Optimierte Nutzung
Für das Giraffe-Wärmebett stehen ein optionaler, mehrjähriger Servicevertrag, technischer Support und zusätzliche Schulungs- und Fortbildungsprogramme zur Verfügung.

Technologie

Sofortige medizinische Versorgung kranker oder unreifer Neugeborener

Für Risikogeburten stehen integrierte Reanimationsfunktionen zur Verfügung, die eine minimale Vorbereitung erfordern und die Standardisierung von Reanimationsprotokollen im gesamten perinatalen Pflegebereich unterstützen.

Patientenmonitoring mit integriertem Farbdisplay

Auf einem brillanten Farbdisplay können Sie die Patientendaten leicht ablesen. Zusätzlich können Körpertemperatur, Gewicht, SpO2 und Pulsfrequenz als Trend in Form von farbigen Diagrammen wiedergegeben werden.

Temperatur- und Gewichtsaufzeichnung unterstützt die klinische Entscheidungsfindung

Die patentierte drehbare Liegefläche "Baby Susan" minimiert unerwünschte Berührungen des Säuglings. Sie lässt sich zur korrekten Positionierung für Behandlungen aller Art und zur Förderung der Kontaktaufnahme zwischen Eltern und Säugling um 360° drehen, ohne den Säugling zu stören.

Die beschichtete, druckmindernde Matratze bietet eine weichere Liegefläche, die Druckpunkte entlastet und die Babyhaut schont.

Berührungslose Alarmquittierung

Mit der freihändigen Alarmquittierungsfunktion können Sie Alarme ausschalten, indem Sie einfach die Hand vor dem Sensor bewegen.

Einstellbare Beleuchtung

Die dimmbare Beleuchtung und die integrierte Untersuchungsleuchte sorgen stets für die richtigen Lichtverhältnisse.

Breite abklappbare und entfernbare Seitenklappen sowie der zentral platzierte Kontrollbildschirmermöglichen einen schnellen und bequemen Zugang zum Säugling von jeder Bettseite aus.

Eine höhenverstellbare Basis bietet einen weiten Einstellbereich für bequeme Arbeitshöhen während der Pflege und für den Kontakt mit den Familienangehörigen.

Eine integrierte Waage ermöglicht die schnelle und genaue Beurteilung und Dokumentation des Wachstums und der Entwicklung des Babys.

Spezifikationen

Einige Kenndaten des Giraffe-Wärmebetts:

  • Höhe: (verstellbar) 193-218 cm

  • Tiefe: 119,4 cm Breite: 63,5 cm

  • Gewicht: ca. 100 kg

  • Standfläche: 119,4 x 63,5 cm

  • Platzbedarf: 7.582 cm²

  • Matratzengröße: 65 x 48 x 4 cm

  • Maximale Traglast des Bettes: Patientengewicht bis 13,6 kg

  • Neigung des Betts: +/-12° stufenlos verstellbar; Wasserwaagenanzeige der Bettneigung

360º View


Related

Downloads

Brochure: Giraffe Family

PDF 754KB
  • Date Created: 9/4/2012
  • Document ID: 0737959