Die neue CarestationTM Insights

Innovative Plattform mit cloud-basierten Apps, die Daten von Anästhesiesystemen erfasst, um unerkannte Muster zu identifizieren.

Sehen Sie sich das Video an

Übersicht

„Ehrlich gesagt hatten wir gar nicht erwartet, dass wir über diese Apps etwas Neues über unsere Arbeitsweise erfahren würden.

Die gewonnenen Daten haben uns jedoch auf erstaunliche Weise die Augen geöffnet. Wir haben wirklich versucht uns kontinuierlich zu verbessern, aber uns haben die validen Daten über die eigene Performance gefehlt. Mit Carestation Insights erhalten wir die auswertbaren Daten, die wir benötigen.“

Dr. Richard French, Christchurch Hospital University Neuseeland


Carestation Insights ist eine Analyse-Plattform, die von dem digitalen Anästhesiearbeitsplatz Aisys CS² unterstützt wird. Aisys CS² sendet über 300 Datenpunkte an die Cloud, darunter Ist- und Sollwerte der Beatmungseinstellungen und Anästhesiegassteuerung, Alarme, Gerätezustand und Fehlercodes

Carestation Insights bietet leistungsstarke, robuste und einfach zu bedienende cloud-basierte Apps, auf die Sie einfach per Computer oder Tablet zugreifen können. Die Analyse dieser Daten zeigt Möglichkeiten ein detailliertes und tiefes Verständnis von Patienten und Prozessen zu erhalten, um bessere klinische, betriebliche und ökonomische Ergebnisse erzielen zu können.


Carestation Insights bietet Unterstützung:


 

   Low-Flow-Dashboard

Mehr Transparenz bezüglich des Anästhesiegasverbrauchs und der zugehörigen Kosten in der gesamten Anästhesieabteilung; Nutzung der Daten als Unterstützung bei Low-Flow-Initiativen.

   Dashboard Systemprüfungen

Dokumentieren Sie die Prüfungen der Anästhesiesysteme Ihrer gesamten Abteilung, um den Planungsworkflow zu optimieren und die Patientensicherheit zu gewährleisten..

Low-Flow-Dashboard Faltblatt für Anästhesieabteilung anzeigen
Low-Flow-Dashboard Flyer für Verwaltung anzeigen

Systemprüfungen Dashboard Flyer anzeigen

Fallstudie

Carestation™ Insights Fallstudie

2016 bildete GE zusammen mit Prof. Dr. Ross Kennedy, Anästhesist im Christchurch Hospital, Neuseeland, und Associate Professor an der University of Otago, Neuseeland, sowie Dr. Richard French, Anästhesist und Clinical Director am Christchurch Hospital ein Team, um gemeinsam mithilfe der Carestation Insights Plattform und seinem „Agent Cost Dashboard“ bisher unerkannte Möglichkeiten zur weiteren Reduzierung einer bereits niedrigen durchschnittlichen Frischgas-Flowraten in ihrer Einrichtung zu identifizieren. Ein bereits niedriger durchschnittlicher Frischgasflow bei der Anästhesiegasapplikation wurde nach der Initiative um weitere 13 % auf lediglich 0,745 l/min reduziert.1

Prof. Dr. Ross Kennedy Dr. Richard French Lesen Sie die Fallstudie hier.


1. The role of the induction period in determining overall gas and vapour consumption. Ross Kennedy, MB ChB PhD FANZCA, Richard French2 MB BS FANZCA, Christchurch Hospital & University of Otago Christchurch, NEUSEELAND James Hanrahan BS MBA, and Guy Vesto BSc, GE HealthCare, Madison WI, USA


Related

Haftungsausschluss

1. Carestation Insight ist kein Medizinprodukt.

2. Aisys CS2 11.x und Et Control sind nicht in allen Ländern verfügbar. Von der US amerikanischen FDA nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten freigegeben oder zugelassen.