Überblick

Je klarer die Informationen, desto zuverlässiger die Entscheidung.

Die Navigator Applications Suite* ist eine intelligente Technologie, die die Daten aus der medikamentösen Behandlung analysiert, um die Wirkung der unterstützten Anästhetika sowie deren Wechselwirkungen zu modellieren und vorherzusagen. 

Sie liefert wertvolle Informationen, die helfen, das Patientenmanagement basierend auf Ihrer medizinischen Beurteilung zu optimieren.

Navigator bietet schnellen Zugriff auf einen kontinuierlichen Fluss an zentralisierten, aussagekräftigen Informationen.

Vorteile

Navigator Applications Suite ist eine softwarebasierte Lösung zur Analyse von Daten über medikamentöse Behandlungen, die hilft, die Wirkung von unterstützten Anästhetika, Medikamenten und deren Wechselwirkungen zu modellieren und vorherzusagen.

Die komplette Software-Suite besteht aus folgenden Modulen:

Navigator Therapie: Ausgewogener Anästhesie-Management-Support

Navigator Therapie sammelt Daten von IV-Pumpen, Patientenmonitoren und dem Anästhesiesystem und erstellt aus diesen Daten pharmakokinetische und pharmakodynamische Vorhersagemodelle. So werden die modellierten Wirkungen und Wechselwirkungen von Anästhetika grafisch dargestellt. Navigator liefert wertvolle Informationen zur Optimierung des Patienten-Managements basierend auf Ihrer medizinischen Beurteilung.

Navigator Protokol: Integration von klinikspezifischen Protokollen

Mit Navigator Protokol können krankenhauseigene Therapieprotokolle (SOP) geladen und durchsucht werden und sind bei Bedarf stets griffbereit. So können Sie sichergehen, dass Ihre klinischen Protokolle direkt am Anästhesiearbeitsplatz jederzeit zur Verfügung stehen.

Navigator Device: Online-Fehlersuche

Moderne Anästhesiesysteme haben sich zu hochkomplexen Systemen entwickelt. Falls ein technisches Problem auftritt, hängt alles von seiner zügigen Behebung ab. Navigator Device unterstützt Sie bei der Erkennung und Lösung von technischen Problemen in Anästhesiesystemen und zeigt klare diagnostische Informationen und die empfohlenen Lösungen an. Navigator Device bietet Online-Fehlerbehebung für die GE-Systeme Aisys, Avance und ADU Carestation.

 

Navigator Therapie

Navigator Therapy

Navigator Therapie unterstützt eine ausgewogene Anästhesiekontrolle. Das System sammelt Daten von Infusionspumpen, Patientenmonitoren und Anästhesiesystemen und erstellt pharmakokinetische und pharmakodynamische Vorhersagemodelle aus diesen Daten. Eine grafische Darstellung der Wirkungen und Wechselwirkungen hilft bei der Entscheidungsfindung.

 

Navigator Therapie:

  • Klare, grafische Darstellungen von pharmakokinetischen (PK) und -dynamischen (PD) Modellen von intravenös und inhalativ verabreichten Anästhetika, Analgetika und Relaxanzien
  • PK/PD-Modelle für 11 intravenös verabreichte Medikamente und 6 inhalierte Medikamente unterstützen klinische Narkoseverfahren
  • Darstellung der modellierten Synergieeffekte von sechs volatilen Anästhetika und vier Analgetika
  • Darstellung der modellierten Synergieeffekte von Propofol mit vier Analgetika
  • Darstellung von modellierten aktuellen und zukünftigen Wirkort-Konzentrationen (Ce)
  • Automatische Erfassung der Daten über volatile Anästhetika zur Erstellung von Pharmakokinetik-Modellen. Lässt sich an eine Reihe von Infusionspumpen anschließen, um die manuelle Dateneingabe so weit wie möglich zu vermeiden.
  • Anzeige einer Sedierungskurve mit gemessenen Entropie- und BIS-Werten
  • Die angezeigten Substanzkonzentrationen und Wirkungen basieren auf veröffentlichten Modellen und nicht auf tatsächlichen Messungen an Patienten. Die klinische Beurteilung ist immer erforderlich, und die Medikamentendosis sollte entsprechend der klinischen Reaktion des Einzelnen titriert werden.
Navigator Therapy screen

 

Navigator Protokoll

Navigator Protokoll

Mit Navigator Protokoll sind die krankenhauseigenen Standardverfahren (SOP) und abteilungsspezifischen Therapieprotokolle stets griffbereit, so dass sie dort zur Verfügung stehen, wo sie in kritischen Situationen gebraucht werden.

Alle Protokolle sind einfach und sicher zu navigieren – einfach zugeschnitten auf den klinischen Bedarf.

Navigator Protokoll:

  • Lässt sich so konfigurieren, dass direkt am Anästhesiearbeitsplatz sofort und ohne Zeitverzögerung auf die SOP des Krankenhauses zugegriffen werden können.
  • Ermöglicht die Einbeziehung von Notfallprotokollen, etwa Algorithmen für die Wiederbelebung, Atemwege-Managementprotokolle oder anderen klinisch relevanten Informationen.
  • Über Indexsuchfunktionen ist die Suche nach benötigten Daten möglich.
  • Lässt sich so konfigurieren, dass zusammen mit den Protokollen auch die gemessenen Parameter für Hämodynamik und Beatmung angezeigt werden.
Navigator Protocol screen

 

Navigator Device

Navigator Device

Moderne Anästhesiesysteme haben sich zu hochkomplexen Systemen entwickelt. Falls ein technisches Problem auftritt, ist eine schnell und effiziente Lösung des Problems essentiell.

Navigator Device unterstützt die rasche Diagnose von technischen Problemen des Anästhesiegerätes und deren Behebung, damit die Ausfallzeit des Systems so kurz wie möglich bleibt. Mit diesem System können Fehler bei den GE-Anästhesiesystemen Aisys, Avance und ADU einfach und direkt online behoben werden. Außerdem werden deutliche Fehlerinformationen sowie die Schritte angezeigt, die zur schnellen Fehlerbehebung erforderlich sind.  

Navigator Device:

  • Zeigt klare und spezifische Anleitungen mit detaillierten Verfahrensschritten zur Behebung eines technischen Problems bei einem unterstützten Anästhesiesystem.
  • Stellt technische Anleitungen schnell am Anästhesiearbeitsplatz zur Verfügung.
Navigator Device screen

 


Verwandte Themen

Anästhesielösungen von GE

Link to Anaesthesia microsite 

Produktdokumentation

Navigator Applications Suite Brochure

PDF 1MB
  • Date Created: 8/31/2011
  • Document ID: DOC0692756

Navigator Applications Suite Technical Specifications

PDF 390KB
  • Date Created: 8/31/2011
  • Document ID: DOC0692656