Überblick

Die Dosisreduktionstechnologie ASiR von GE: Eine Rekonstruktionstechnologie, die zur Reduzierung des Pixelrauschens beitragen kann.

ASiR bietet bei der Bildgebung wichtige Vorteile:

  • ASiR kann reduzierte mA-Werte bei der Akquisition diagnostischer Bilder ermöglichen, wodurch die notwendige Dosis gesenkt werden kann.1
  • ASiR kann zu einer Verbesserung der Erkennbarkeit bei niedriger Kontrastauflösung beitragen.1
  • ASiR kann Ärzten ermöglichen, zuverlässige Diagnosen mit niedrigeren Dosen zu stellen.1

1. In der klinischen Praxis kann durch den Einsatz der ASiR-Technologie die Patientendosis für die CT je nach der klinischen Aufgabe, Patientengröße, anatomischen Lokalisierung und den klinischen Verfahren reduziert werden. Um die angemessene Dosis zu bestimmen und gleichzeitig für die spezielle klinische Aufgabe eine gute diagnostische Bildqualität zu erhalten, sind der Radiologe und ein Medizinphysiker zu Rate zu ziehen.

ASIR Technology Graphic