Überblick

Kompaktes, selbstabgeschirmtes und kosteneffizientes Zyklotron

Das PET-Isotopenproduktionssystem ist vollautomatisiert und bedienerfreundlich, so dass Sie die allgemein verwendeten PET-Isotope und Tracer effizient produzieren können. Das Zyklotron kann Ihnen dabei helfen, die Auslieferung der lokalen Nachfrage sowohl für klinische Verfahren als auch für die Forschung zu erfüllen. Die effektive Selbstabschirmung sowie die vertikale Zyklotronkonstruktion und Targets mit Schnellspannverschlüsen minimiert die Strahlenbelastung.

Vorteile

Einfache Isotopen- und Tracerproduktion. Das Produktionssystem PETtrace 700 soll Ihnen helfen, effizient und produktiv zu sein. Das Zyklotron bietet Ihnen:

  • Effiziente Strahlextraktion
  • Minimalen Platzbedarf
  • Einfache Installation
  • Automatisierte Produktionssequenz
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Niedrige Strahlenbelastung
  • Verschiedene Konfigurationen für Target-Systeme und Chemiemodule
  • Komplettes Softwarepaket
  • Vollständige Aufrüstbarkeit
  • Betreuung bei der Standortplanung

 

Technologie

Das Produktionssystem PETtrace 700 weist folgende Funktionen auf:

  • 18F-Fluorid-Herstellung
  • Protonenbeschleunigung bis 9,6 MeV
  • >99,9% Strahlextraktion
  • Zwei Resonatoren, RF-Generator
  • Vertikale Magnetausrichtung
  • Selbstdiagnose und integrierte Kontrolltechnik
  • Hochwertige Strahlenselbstabschirmung
  • Vollautomatisierte Sequenzen
  • Wassergekühlte Hohlkörper-Kupferleiter-Magnetspulen
  • Fest Positionierte, intern montierte Ionenquelle

 

Spezifikationen

PETtrace 700S 18F- Leistung

Chemische Form - Ausbeute (EOB) Bestrahlungszeit 18F-Fluorid  60 min 18F-Fluorid 2500 mCi / 92,5 GBq 120 min

Chemische Form   Ausbeute (EOB)  Bestrahlungszeit
 18F-Fluorid  1500 mCi / 55,5 GBq  60 Min.
 18F-Fluorid  2500 mCi / 92,5 GBq  120 Min.

Systemmaße

Zyklotron mit Selbstabschirmung

Länge 2100 mm 

Breite 3600 mm 

Höhe 2100 mm  

Gewicht 50 350 kg