Überblick

Unsere wegbereitende Volumensonographie betritt ein neues Zeitalter.

Das VolusonTM E10 Ultraschallsystem ist die neueste Entwicklung aus unserer Expert-Reihe und wurde für die moderne Frauenheilkunde, insbesondere für die pränatale Diagnostik, entwickelt. Wo komplexe Fälle die Regel und nicht die Ausnahme sind. Wo täglich schwierige diagnostische Aufgaben gelöst werden. Wo Patienten Sie aufsuchen, um verlässliche Antworten zu erhalten.

Das Voluson E10 mit unserer neuen Radiance System Architecture ist bisher unser fortschrittlichstes Voluson-System1 und bietet einen neuen Standard in der gynäkologisch/pränatalen Sonographie mit mehr Klarheit, höherer Geschwindigkeit und besserer Flexibilität.

Um Ihren außerordentlichen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, ist das Voluson E10 mit der neuen Radiance System Architecture ausgestattet. Die Radiance System Architecture setzt neue Standards in der Bildgebung und bietet:1 

  • Mehr Klarheit … 4-fache, parallele Echoverarbeitung für extrem rauscharme und imposant realitätsnahe 2D- und 3D/4D-Bilder.  
  • Höhere Geschwindigkeit … 10-fache Datenübertragungsgeschwindigkeit für eine höhere Auflösung und sehr hohe Bildfrequenzen. 
  • Bessere Flexibilität … 4x höhere Rechenleistung für weiterführende Spezialanwendungen und effizienten Workflow.

Ein Schwerpunkt des Systems ist die verbesserte Effizienz – es nutzt den bewährten Voluson-Workflow, die vertraute Nutzeroberfläche und zusätzliche Automatisierungen, um steigenden Untersuchungszahlen noch besser gerecht zu werden. Mit diesen Innovationen bietet Ihnen das Voluson E10 die optimierte apparative Basis  

  • zur hochkonfidenten Abarbeitung aller sonodiagnostischen Fragestellungen in der gesamten Frauenheilkunde. 
  • zur weiteren Verbesserung von Sensitivität und Spezifität insbesondere im Rahmen der frühen fetalen Feindiagnostik.  
  • zur Gewinnung zusätzlicher sonoanatomischer Informationen dank neuer Darstellungsmodi. 
  • zur Verkürzung und Vereinfachung von Standarduntersuchungen.


Besuchen Sie unsere Clinical Image Libraries:

HDliveTM Innovationen
Sehen Sie erstaunlich realistische Bilder mit dieser Technologie zur Verbesserung der diagnostischen Konfidenz

Moderne Sondentechnologien
Sehen Sie mit Voluson-Sonden erstellte Bilder und überzeugen Sie sich von der außergewöhnlichen Bildqualität.

Pränataldiagnostik und fetale Echokardiographie
Sehen Sie kleinste Details mit der Voluson-Technologie die Ärzten dabei hilft, Probleme schon früh im ersten Schwangerschaftsdrittel zu erkennen.

Electronic 4D Technology
Sehen Sie Bilder die mithilfe der 4D-Technologie erstellt wurden.

1. Vergleich mit der Voluson Expert Serie BT13.

Bildqualität

Unser Bestes jetzt noch besser

Die Radiance System Architecture des VolusonTM E10 liefert neben einer nochmals signifikant gesteigerten Detailpräzision beeindruckende originäre Darstellungsmöglichkeiten, die dem Feindiagnostiker neue Perspektiven und eine neue Qualität der sonographischen Diagnostik eröffnen.


Ob feinst aufgelöste 2D-Schnitte oder eine der neuen 3D/4D-Darstellungen – mit der innovativen Technik des Voluson E10 stehen Ihnen die apparativen Voraussetzungen für eine Diagnostik höchster Konfidenz zur Verfügung. Und das ist der Grund1:  

  • Exzellent klare und rauscharme 2D-Darstellungen, die auch ohne großen Justageaufwand sehr schnell zu generieren sind.  
  • Feinere Ortsauflösung bei gleichzeitig verbessertem Penetrationsvermögen. 
  • Schnellerer Bildaufbau einhergehend mit höheren Bildfrequenzen. 
  • Beschleunigte volumetrische Abtastung für eine bessere Auflösung in der rekonstruierten orthogonalen Ebene 2.

Das neue Design der Hard- und der Software der Voluson Radiance System Architecture bietet1:

  • 4-fache, parallele Echoverarbeitung für extrem rauscharme und imposant realitätsnahe 2D- und 3D/4D-Bilder.
  • 10-fache Datenübertragungsgeschwindigkeit für eine höhere Auflösung und sehr hohe Bildfrequenzen.
  • 4-fach höhere Rechenleistung für weiterführende Spezialanwendungen und effizienten Workflow.

1. Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.
2. Vergleich mit der GE eM6C-Sonde und der GE's RAI36-D-Sonde.


Bildqualität
Erleben Sie die zuverlässige Bildqualität des Voluson E10 Ultraschallsystems.

Volumen-Ultraschall

Neue Perspektiven - für Sie entwickelt

Unser Bestes jetzt noch besser – mehr Details und mehr Klarheit in weniger Zeit dank der Radiance System Architecture.


Durch die fortschrittliche Strahlformung, hohe Processingleistung und neue Rendering-Technologien bietet das System VolusonTM E10 die beste Bildqualität, die Sie jemals bei einem Voluson erlebt haben1 ... in einem Bruchteil der bisher notwendigen Zeit.

Elektronisches 4D

Das Voluson E10 wurde als Grundlage für die Voluson e4D-Technologie entwickelt und bietet Ihnen die 4D-Bildgebungsmöglichkeiten, die Sie sich insbesondere für Ihre weiterführenden Untersuchungen im Rahmen der fetalen Organdiagnostik und der fetalen Echokardiographie immer gewünscht haben. Die Radiance System Architecture bietet gemeinsam mit dem ersten kommerziell produzierten 4D -Matrixarray-Schallkopf in Convex-Bauweise eine exzellent homogene Ortsauflösung, ultraschnelle volumetrische Abtastraten, die simultane Darstellung zweier rechtwinklig zueinander stehender Schnitte in Realtime sowie flexible Bildgebungsformate.

HDliveTM

HDlive in Kombination mit der wegweisenden und führenden Technik des Voluson E10, hebt die Realitätsnähe der dargestellten Sonoanatomie auf eine neue Ebene :

  • HDlive Silhouette – ermöglicht dank einer völlig neuartigen glaskörperartigen Darstellung ungewöhnliche und faszinierende Einblicke in die dreidimensionale Entwicklung und Ausdehnung embryonaler bzw. fetaler Organstrukturen – ein wichtiger Schritt zur Erweiterung der Diagnostik insbesondere im ersten Trimenon.
  • HDlive Flow – bildet intrakardiale Strömungen, die Durchströmung von Gefäßen sowie die Perfusion von komplexen Gefäßgeflechten in Form plastischer Körper (wie ein Ausgusspräparat) sowohl statisch wie auch pulsierend als Bildschleife ab.2

V-SRI

Der bewährter Algorithmus „Speckle Reduction Imaging (SRI)“ von GE eliminiert die für das Ultraschallschnittbild typische artifizielle Körnung und sorgt für eine feinstgraduierte, dem MRT ähnliche Gewebedarstellung mit herausragender Erkennbarkeit von sehr geringgradigen Grauwertunterschieden. „V-SRI“ transferiert diesen Algorithmus vom 2D –Bild auf die dritte Dimension.

  • Im Multiplanar-Modus wird die Bildqualität der rekonstruierten Schnitte dank Eliminierung des verfälschenden Rasters erheblich verbessert; gerenderte Oberflächenbilder profitieren von der glättenden Wirkung, die der Darstellung eine noch realitätsnähere Anmutung verleiht.

1.  Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.
2.  Vergleich mit herkömmlichem Farbdoppler oder HD Flow.


Elektronisches 4D
Sehen Sie die ausgezeichneten Bildgebungsmöglichkeiten der Voluson e4D-Technologie.

 

 


HDlive
Erleben Sie gesteigerte Realitätsnähe mit dieser neuen führenden Technologie.     

 


V-SRI
Sehen Sie mittels V-SRI optimierte Bilder ,mit verminderter artifizieller Körnigkeit und verbesserter 3D/4D-Qualität.

Produktivität

Modernes Design für Ihre Ansprüche

Dank des kontinuierlichen Dialogs mit unseren Voluson-Kunden erhalten wir laufend Anregungen, die zur ständigen Verbesserung von Ergonomie und Effizienz führen. Aus diesem Grunde spiegeln Programme und Nutzeroberfläche des neuen Voluson E 10 sehr genau die Wünsche wieder, die zu einer wirkungsvollen Arbeitserleichterung am stark ausgelasteten Ultraschall-Untersuchungsplatz beitragen.

Bedienungsfreundlichkeit im Fokus


  • Komfortable Visualisierung dank eines großzügig dimensionierten 23" Widescreen-LED-Monitors.
    • Darstellung in Standard- oder XL-Format, um auch kleinste Details mühelos erkennen zu können. 
  • Höchste Reaktionsgeschwindigkeit auf Bedienungseingaben. Einfachster, applikationsangepasster Workflow.
    • 12,1" Touch-Panel mit Multi-Touch-Funktion zur Interaktion mittels manueller Scroll- bzw. Wischbewegungen. 
  • Elektromotorisch gesteuerte Höhenverstellung des Bedienpanels damit dieses ergonomisch optimiert der Position des Untersuchers angepasst werden kann. Einfachste Bedienung über einen einzigen Steuerungsknopf. 
  • Beleuchtung der Schallkopfanschlüsse, um auch im dunklen Umfeld einen schnellen Wechsel durchführen zu können. 
  • Schnelles, sicheres Datenmanagement für eine effiziente Kommunikation und eine funktionelle Archivierung. 
    • Integrierter softwarebasierter digitaler Videorekorder, einschließlich USB-Recording 
    • Email export

Automation

Mehr Effizienz durch Automatisierung


Every minute counts so we continue to develop easy-to-use automation tools that help streamline workflow.

  • SonoBiometryTM – Führt halbautomatische Biometriemessungen durch (BPD, HC, AC und FL) und hilft, Bedienschritte zu minimieren. 
  • SonoNTTM und SonoIT bieten halbautomatische Messungen der Nackentransparenz sowie der intrakraniellen Transparenz durch eine automatische Erfassung der relevanten Grenzflächen. Beide Assistenzprogramme können problemlos in Ihren Arbeitsablauf integriert werden und tragen in hohem Maße dazu bei, die Intra- und Interobserver-Variabilität drastisch zu senken und eine hohe Reproduzierbarkeit der Messergebnisse sicherzustellen.  
  • SonoVCADTMherz Identifiziert nach manueller Einstellung eines Vierkammerblicks alle für die Befundung notwendigen Standard-Schnittebenen, extrahiert diese vollautomatisch aus einem Echovolumen und stellt diese Schnitte zusammen mit dem Vierkammerblick auf dem Bildschirm dar. 
  • SonoRender Live – unterstützt den Untersucher bei der Positionierung der Renderlinie und sorgt für artefaktreduzierte Oberflächenbilder. Hierzu sucht SonoRenderStart automatisch nach dem Impedanzsprung zwischen fetaler Oberfläche und Fruchtwasser und eliminiert alle störenden, proximal dieser Grenzfläche liegenden Echostrukturen. SonoRender Live aktualisiert bei 4D-Unterschungen permanent die Platzierung der Renderlinie entsprechend der fetalen Bewegung.

Konnektivität

Einfache Handhabung auch nach der Bilderfassung


Die Radiance System Architecture des VolusonTM E10 bietet Effizienz und Sicherheit durch den E-Mail-Export direkt vom System. Diese einfach zu bedienende Funktion spart Ihnen wertvolle Zeit bei Ihrer Kommunikation mit überweisenden Ärzten, Kollegen oder Patienten und hilft Ihnen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – Ihre Patientinnen.

1. Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.
2. DICOM ist die registrierte Marke von National Electrical Manufacturers Association für ihre Standard-Publikationen hinsichtlich digitaler Kommunikationen von medizinischer Information.

 


Automatisierung
Betrachten Sie Bilder, die hocheffizient mit Hilfe von Automatisierungen gewonnen wurden , weil jede Minute zählt.

 

 

 


(nicht in allen Ländern erhältlich)

Feindiagnostik

„Early Health“ in der Pränatalmedizin

Frühe Informationen. Frühe Intervention.


Mit seinen dedizierten Programmen und Funktionen und einer exzellenten Darstellungsqualität unterstützt Sie das VolusonTM E10 in Ihrem Bemühen um eine konfidente Feindiagnostik und begleitet Ihre Patientin durch die gesamte Schwangerschaft. Vom Ersttrimesterscreening bis zur fetalen Echokardiographie liefert das System detailreiche Informationen, die Ihnen helfen, Probleme frühzeitig zu erkennen und interventionelle Schritte einzuleiten.

 

Gynäkologie

Zugewinn in der Frauenheilkunde


Mit den neuen Darstellungstechniken des Voluson E10 verbessern sich auch die Möglichkeiten, Pathologien im Bereich des inneren Genitals zu erkennen und treffsicher zu beurteilen. Hierzu trägt auch die besonders feine Grauwertgradation der neuen Radiance–Architektur in Verbindung mit der GE-Innovation „Speckle Reduction Imaging“ bei. Auch die assistierte Reproduktionsmedizin profitiert von den qualitätsverbessernden Innovationen, insbesondere von der verbesserten Abgrenzbarkeit als Folge der deutlich erhöhten Ortsauflösung.

1. Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.


„Eary Health“ in der Pränatalmedizin
Beachten Sie die exzellente Abbildungsqualität die Ihnen hilft, Probleme frühzeitig zu diagnostizieren, damit Sie früher eingreifen können.

 

 

 

Gynäkologie
Bildbeispiele aus dem Bereich der gynäkologischen Sonographie.

Schallköpfe

Flexibilität und Klarheit mit den Schallköpfen der Voluson Expert-Serie.

Neue Einblicke mit bewährter Sondentechnik


Das VolusonTM E10 unterstützt eine breite Palette unterschiedlicher Schallköpfe, die den verschiedenen Fragestellungen Ihrer Fachrichtung sowohl von den akustischen Eigenschaften her, als auch in Bezug auf die jeweils erforderlichen geometrischen Formate, optimal gerecht werden. Dabei profitieren auch vorhandene Sonden vorausgegangener Baureihen von der fortschrittlichen neuen Ansteuerung, der neuen Radiance-Architektur.  

  • Matrixarray-Schallköpfe für eine exzellente Darstellung auch kleinster hypoechogener Strukturen dank Schichtdickenformierung. 
  • Hochfrequenz-Schallköpfe mit gesteigerter Ortsauflösung für Spezialanwendungen. 
  • Schallköpfe mit mechanisch oszillierenden Arrays für 2D, 3D und 4D-Abtastung in höchster Qualität. 
  • Standard-Array Sonden, auch für den interdisziplinären Einsatz.

1. Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.


Schallkopftechnologie
Mehr Klarheit Array und anderen innovativen GE-Sondentechniken

e4D-Technologie

Einfach außergewöhnliches 4D

Das VolusonTM E10 wurde als Grundlage für die Voluson e4D-Technologie entwickelt und bietet Ihnen die 4D-Bildgebungsmöglichkeiten, die Sie sich insbesondere für Ihre weiterführenden Untersuchungen im Rahmen der fetalen Organdiagnostik und der fetalen Echokardiographie immer gewünscht haben.


Erster kommerziell produzierter 4D -Matrixarray-Schallkopf in Convex-Bauweise, speziell entwickelt für subtile Fragestellungen in der Pränataldiagnostik  

  • Ultraschnelle Abtastraten für eine unverfälschte Ableitung und eine realitätsnahe Darstellung schnell bewegter Organstrukturen.  
  • Biplane Realtime-Darstellung; simultane Ableitung zweier rechtwinklig zueinander stehender Schnitte in Echtzeit, z.B. die gleichzeitige Darstellung des schlagenden fetalen Herzens sowohl in sagittaler als auch in frontaler Projektion. 
  • Schnelle Volumenakquisition, blitzschnelle Abtastung auch größerer Volumina; Darstellung fetaler Mimik und Gestik in ihrem natürlichen Bewegungsablauf. 
  • Hervorragende Auflösung in allen Bildebenen und allen Tiefen – dank der vorteilhafte Convex-Bauweise mit ultrafeiner Segmentierung in zwei Achsen.

1. Vergleich mit der Voluson Expert-Serie BT13.


Elektronische 4D- Technologie
Erleben Sie die 4D-Darstellungsmöglichkeiten, die Sie sich immer gewünscht haben basierend auf der Voluson e4D-Technologie.

Galerie

VolusonTM E10 -Bildergalerie

Mit dieser Innovation betreten wir ein neues Zeitalter und eröffnen einen neuen Standard in der pränatalen und gynäkologischen Bildgebung.


Besuchen Sie unsere Clinical Image Libraries:

Ersttrimester-Diagnostik 
Sehen Sie feine Details mit Hilfe der Voluson-Technik die Ärzten dabei hilft, Probleme schon früh im ersten Schwangerschaftsdrittel zu erkennen.

Breites Anwendungsspektrum
Die Voluson-Technik liefert auch fachübergreifend exzellente Bilder  in den verschiedensten Modi.

Pränatale Untersuchungen
Schauen Sie sich diese Bilder an die die außergewöhnliche Bildqualität vom ersten bis zum dritten Trimenon zeigen.

Gynäkologie
Beachten Sie die Klarheit dieser Bilder die im Rahmen gynäkologischer Fragestellungen erstellt wurden.