Kompatibilität

Unter Kompatibilität ist der Informationsaustausch zwischen medizinischen Geräten und Informationssystemen zu verstehen. Mit healthymagination verfolgt GE Healthcare vor allem das Ziel, Gesundheitskosten zu senken, den Zugang zu medizinischen Leistungen zu erhöhen und die Qualität der medizinischen Versorgung zu verbessern.

GE Healthcare ist ein anerkannter führender Anbieter von standardbasierten, herstellerunabhängigen Kompatibilitätslösungen für die diagnostische Bildgebung, Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme (PACS) sowie klinische Informationssysteme.

Kompatibilität ist eine der Hauptkomponenten der Projekte im Gesundheitswesen weltweit. Und GE ist stolz, in diesen Bemühungen als aktiver Partner aufzutreten.

GE Healthcare Interoperability

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zur Konformität der Produkte von GE mit den wichtigsten Standards bzw. Normen und Programmen in punkto Interoperabilität.

Um weitere Informationen zu den kontinuierlichen Bemühungen von GE Healthcare im Bereich Interoperabilität zu erhalten,wenden Sie sich bitte an.


Zugehörige

DICOM-Kompatibilität

DICOM logo.Digital Imaging and Communications in Medicine (DICOM**) ist der weltweite Standard für die medizinische Bildgebung und den Austausch der zugehörigen Daten. Diese Norm wird in nahezu allen medizinischen und bildintensiven Fachrichtungen angewandt. Von der Radiologie und Kardiologie bis zur Strahlentherapie in der Onkologie, Pathologie usw.

Hier finden Sie DICOM-Kompatibilitätserklärungen für die Bildgebungsprodukte von GE Healthcare.

Erfahren Sie mehr auf der Website von DICOM.

IHE Integration

Integrating the Healthcare Enterprise (IHE**) ist eine internationale öffentlich-private Zusammenarbeit zur Förderung einer standardbasierten Interoperabilität im Gesundheitswesen. IHE-Profile beschreiben gezielte Lösungen für Anwendungsfälle, in denen die wichtigsten Informationen gemeinsam genutzt werden; IHE Connectathons sind Tagungsorte, bei denen die Interoperabilität unter den Anbietern getestet wird.

Hier finden Sie die IHE-Integrationserklärungen für die Bildgebungsprodukte von GE Healthcare.

Erfahren Sie mehr auf der Website IHE International.

HL7 Standards

Health Level Seven International** gibt die Interoperabilitätsstandards im Bereich klinische und administrative Daten im Gesundheitswesen an. Mit den Standards werden die Gesundheitsversorgung verbessert, Workflows optimiert, Unklarheiten weitgehend ausgeschaltet und der Wissenstransfer ausgedehnt. Zu den HL7-Standards zählen Version 2 (HL7v2), Version 3 (HL7v3), die Architektur klinischer Dokumente (CDA) und das klinische Kontextmanagement (CCOW).

Hier finden Sie die HL7-Konformitätserklärungen für die Bildgebungsprodukte von GE Healthcare.

Erfahren Sie mehr auf der Website HL7 International.